Veranstaltungen


Seminare / Veranstaltungen 2021

Konzeptlernen

Seminar mit Lynn Hesel

Stell Dir vor, Dein Hund kann Dir aus gleichen Gegenständen unterschiedlicher Größe das Größte oder das Kleinste anzeigen. ...und das auch bei Gegenständen, die Dein Hund vorher nie gesehen hat. Wenn das klappt, dann hat er das Konzept "das Größte" bzw. "das Kleinste" verstanden.

Ein paar Beispiele für Konzepte:

Dein Hund kann lernen Dir zu zeigen

• welcher Gegenstand ist der Größte oder der Kleinste,

• welcher Gegenstand steht in der Mitte oder welcher Gegenstand ist der Rechte/Linke.

• Es klappt auch mit Farben: Dein Hund kann einen blauen Gegenstand von anders farbigen unterscheiden.

• Natürlich gibt es auch ein Konzept, das sich mit Gerüchen beschäftigt: Du zeigst Deinem Hund einen Geruch und er soll Dir genau diesen aus verschiedenen anderen Gerüchen heraussuchen und anzeigen.

Konzeptlernen ist eine spannende Beschäftigung, geeignet für Zuhause oder draußen, für junge und für alte Hunde, denn beansprucht werden nicht die Gelenke, sondern die grauen Zellen im Oberstübchen - nicht nur beim Hund.

Hier gehts zur SEMINARAUSSCHREIBUNG



Donnerstag, 22. Juli 2021 -
Freitag, 23. Juli 2021

€ 220,- Teilnahme mit Hund



Copy me / Do as I do

Seminar mit Lynn Hesel

Verhaltensbeobachtungen mit Hunden haben gezeigt, dass Hunde durch Nachahmung lernen, d.h., dass sie in der Lage sind, das Verhalten anderer Hunde, aber auch ihrer menschlichen Begleiter nachzuahmen.

In diesem Seminar wird uns Lynn Euch zeigen, wie Ihr Eurem Hund das Kommando „Copy“ (mach das nach, was ich Dir vormache) verständlich machen könnt, um ihm auf ganz einfache Weise neue Tricks zu lernen: zeige Deinem Hund einfach, was er tun soll!

Dabei beginnen wir mit einfachen Dingen, wie z.B.

1. Körperliche Aktionen wie z.B. Sitz, Platz, Dreh Dich, Pfoten heben

2. Aktionen mit Gegenständen, z.B. Gegenstände aufnehmen und sie in einen Korb legen

3. Objektbezogene Aktionen, z.B. auf Dinge zugehen und sie umrunden

Es ist erstaunlich, wie verblüfft und aufmerksam die Hunde bei diesem Training sind, und Du begibst Dich mit Deinem Hund auf eine völlig neue Ebene der Kommunikation und des Lernens.

Hier gehts zur SEMINARAUSSCHREIBUNG



Samstag, 24. Juli 2021 -
Sonntag, 25. Juli 2021

€ 220,- Teilnahme mit Hund


Cavaletti-Training für Hunde

mit Steffi Rumpf

Seminar für Anfänger/Fortgeschrittene/Cavagility

Cavaletti-Training kommt ursprünglich aus dem Pferdetraining. Es beinhaltet das Überlaufen (nicht Springen!) von kleinen Bodenhindernissen, die der Schrittlänge des Hundes entsprechend aufgestellt werden. Dies kann im Schritt, Trab und Galopp erfolgen, bei Fortgeschrittenen auch seit-oder rückwärts.

Sinn der Sache ist eine gezielte Gymnastizierung, Muskel-(wieder)aufbau, Förderung des Körperbewusstseins, Dehnung und Lockerung der Muskulatur, Schulung der Aufmerksamkeit, Vorbereitung auf ein Sprungtraining uvm.

Auch zum Training von älteren Hunden oder Hunden mit Problemen im Bereich des Bewegungsapparates können Cavaletti gezielt eingesetzt werden, mit Unterstützung eines Physiotherapeuten. Cavalettitraining ist für nahezu alle Hunde geeignet. Ausnahmen sind blinde Hunde und dreibeinige Hunde.

Wir werden im Seminar die Grundlagen erarbeiten wie das Aufstellen in passender Höhe und Abständen und bis zum Abschluss des Seminars kleine Parcours aus Cavaletti laufen können.

Aber auch Fortgeschrittene kommen in diesem Seminar auf ihre Kosten. Cavagility ist eine von Steffi erfundene und geschützte Mischung aus Cavalettitraining, Agility und anderen Elementen aus dem Hundesport. Beispielsweise können zusätzlich das Tragen eines Gegenstandes, einzelne Positionen (Sitz/Platz/Steh), einfache dogdance- Figuren (Beinslalom, turn etc) oder auch Treibball-Elemente auf freiwilliger Basis mit aufgenommen werden.

Donnerstag, 26. August 2021 –
Freitag, 27. August 2021

€ 220,- mit Hund (inkl. Mittagessen)

Doggi-Golf

mit Steffi Rumpf

doggi-golf ist eine völlig neue von doggi-fun erfundene Hundesportart. Sie ist hergeleitet aus dem Treibball in Verbindung mit der Idee des Mini-Golfs.

Die Hunde lernen, kleine Bälle von etwa 10 cm Durchmesser über spezielle doggi-golf-Bahnen in das Ziel-Loch zu treiben.

Die Hundeführer dürfen die Bahnen nicht betreten.

Im Seminar erlangen Hund und Mensch mögliche Techniken für den sinnvollen Aufbau, um dem Hund zu erklären, dass der Ball in das Loch getrieben werden soll, und für das Arbeiten um und über die verschiedenen Hindernisse auf den Bahnen.

Es wird viel Wert auf ein ruhiges Arbeiten gelegt, um die Hunde nicht hoch zu drehen. Die Hunde dürfen nicht in die Bälle beißen.

Am Ende der zwei Tage sollten die meisten Hunde in der Lage sein, mehrere Bahnen hintereinander (mit kleinen Führerhilfen) erfolgreich zu bewältigen.

Beim doggi-golf geht es rein um den Spaß an der Beschäftigung mit dem Hund. Durch die Arbeit in der Gruppe lernt der Hund Frustrationstoleranz (er muss warten), aber auch die Zusammenarbeit mit dem Hundeführer wird gefördert.

Das Endergebnis soll sein, dass man alleine mit seinem Hund, oder in Teams mit oder gegeneinander die jeweiligen aufgestellten Bahnen bewältigt. Das Team das dazu die kürzeste Zeit benötigt, gewinnt- das kann aber auch ein eher ruhiger Hund sein, der sich gut von seinem Hundeführer lenken und auch stoppen und neu ausrichten lässt.

Samstag, 28. August 2021 –
Sonntag, 29. August 2021

€ 220,- mit Hund (inkl. Mittagessen)

Perfect Heelwork © Fortgeschrittene

mit Mareike Doll

Für alle Heelwork-Begeisterten, die schon an Teil I bis III teilgenommen haben!
Wir arbeiten weiter!

Winkel, Tempowechsel, Hundeführertraining, bpm Zahlen, Musik.....
Ach, es wird soooo schön!!!

Dieses Seminar ist auch spitze geeignet für FUN-Sportler, wie zB aus den Bereichen Dogdance, JAD-Dogs, u.v.m., die ihre Fußarbeit verbesseren möchten!

Hier gehts zur SEMINARAUSSCHREIBUNG

Freitag, 26. November 2021 -
Sonntag, 28. November 2021

€ 280,- mit Hund (inkl. Mittagessen)
€ 150,- ohne Hund (inkl. Mittagessen)


Das Seminar wurde mit 20 Fortbildungsstunden für den tierschutzqualifizierten Hundetrainer vom messerli Institut anerkannt.

Perfect Heelwork © I-III

mit Mareike Doll

Wenn Du verstehen möchtest, wieso es beim Training der Fussarbeit immer wieder zu Problemen kommt, wie Du diese vermeiden und Deinem Hund helfen kannst, dann bist Du hier genau richtig!

Schöne Fussarbeit, Teamwork zwischen Mensch und Hund, Zwiesprache ohne Worte, dass kann es sein... Konzentriert, mit Blickkontakt, aufmerksam und freudig,.....eben: Perfect Heelwork

Dieses Seminar ist auch spitze geeignet für FUN-Sportler, wie zB aus den Bereichen Dogdance, JAD-Dogs, u.v.m., die ihre Fußarbeit verbesseren möchten!

Wir freuen uns sehr Mareike Doll für das Basisseminar "Perfect Heelwork I-III" bei den Bunten Pfoten begrüßen zu dürfen.

Hier gehts zur SEMINARAUSSCHREIBUNG

Freitag, 04. Feber 2022 -
Sonntag, 06. Feber 2022

€ 280,- mit Hund (inkl. Mittagessen)
€ 150,- ohne Hund (inkl. Mittagessen)


Auch für dieses Seminar suchen wir gerade wieder um Anerkennung für den TSQ Hundetrainer beim messerli Institut an.

Perfect Heelwork © Fortgeschrittene

mit Mareike Doll

Für alle Heelwork-Begeisterten, die schon an Teil I bis III teilgenommen haben!
Wir arbeiten weiter!

Winkel, Tempowechsel, Hundeführertraining, bpm Zahlen, Musik.....
Ach, es wird soooo schön!!!

Dieses Seminar ist auch spitze geeignet für FUN-Sportler, wie zB aus den Bereichen Dogdance, JAD-Dogs, u.v.m., die ihre Fußarbeit verbesseren möchten!

Teilnahmevoraussetzung ist ein bereits besuchtes Perfect Heelwork I-III Seminar !

Hier gehts zur SEMINARAUSSCHREIBUNG

Freitag, 01. April 2022 -
Sonntag, 03. April 2022

€ 280,- mit Hund (inkl. Mittagessen)
€ 150,- ohne Hund (inkl. Mittagessen)


Auch für dieses Seminar suchen wir gerade wieder um Anerkennung für den TSQ Hundetrainer beim messerli Institut an.

Perfect Heelwork © SPECIAL EDITION:

Cavalettitraining zur Verbesserung der Fußarbeit

mit Mareike Doll

In Teil III des ersten Perfect Heelwork Seminars hat es eine theoretische und praktische Einführung in das Arbeiten mit Cavaletti im Allgemeinen gegeben. Nun begeben wir uns an Cavaletti-Übungen welche die Fussarbeit gezielt verbessern sollen!

  • Die den Hund eifriger arbeiten lassen.
  • Die den Trab in der Fussarbeit fördern und erhalten sollen.
  • Die den Hund zum Mitdenken anregen.
  • Die dem Hundeführer helfen , den richtigen Rhythmus zu fühlen.
  • Der Mensch kann durch diese Übungen, durch Zulegen und Einfangen des Tempos, ein Gefühl für das richtige Tempo erlernen.
  • Eine positive Körperspannung des Menschen kann sich auf den Hund übertragen!

Abwechslung und Spaß beim Fußarbeitstraining, für Mensch UND Hund!!!

Teilnahmevoraussetzung ist ein bereits besuchtes Perfect Heelwork I-III Seminar !

Freitag, 04. November 2022 -
Sonntag, 06. November 2022

€ 280,- mit Hund (inkl. Mittagessen)
€ 150,- ohne Hund (inkl. Mittagessen)


Auch für dieses Seminar suchen wir gerade wieder um Anerkennung für den TSQ Hundetrainer beim messerli Institut an.