Ausbildung zum

ZERTIFIZIERTEN HUNDETRAINER

JETZT ANMELDEN

Ausbildung:
Zertifzierter Hundetrainer

Nächster Ausbildungsstart:
Jänner 2023
(Anfragen bereits möglich - beschränkte Teilnehmerzahl!)


Ausbildungsdauer:
24 Monate

Ausbildungsinhalte:
Wissenschaftlich fundierte Theorieinhalte kombiniert mit vertiefenden Präsenzseminaren und umfangreichen Praktika im Hundezentrum Bunte Pfoten


Ausbildungsschwerpunkt:
Art- und tierschutzgerechte Ausbildung von Mensch-Hund-Teams in den Bereichen Alltag und Sport


MACHE DEINE LEIDENSCHAFT ZUM BERUF

  • Du liebst den Umgang mit Hunden & Menschen?
  • Du entwickelst Dich gerne weiter und lernst gerne Neues dazu?
  • Du möchtest Hunde besser lesen und einschätzen lernen?
  • Du hast Interesse an einer art- und tierschutzgerechten Ausbildung?
  • Du findest einen abwechslungsreichen Mix aus Alltagstraining und individueller Auslastung/Beschäftigung genauso wichtig wie wir?
  • Du möchtest als Praktikant in unserer Hundeschule den Umgang mit Kunden und Hunden in der Praxis üben, um für Deine spätere Tätigkeit als Hundetrainer ideal vorbereitet zu sein?
  • Du liebst es Hund & Mensch dabei unterstützen zu dürfen ein noch besseres Team zu werden?
  • Du möchtest Dich gerne beruflich neu orientieren und Deine Leidenschaft zum Beruf machen?


Dann bist Du in unserer Ausbildung genau richtig!

DAS ERWARTET DICH!

  • Wir bieten Dir einen Ausbildungsplatz in einem kollegialen und wertgeschätzten Umfeld
  • Wir bilden ausschließlich in Kleingruppen von max. 12 Schülern pro Lehrgang aus
  • Wir können Dir aufgrund der geringen Teilnehmeranzahl eine intensive und individuelle Betreuung gewährleisten und stehen Dir bei Fragen mit Rat und Tat zur Seite
  • Wir legen Wert auf wissenschaftlich fundierte und tierschutzkonforme Trainingsmethoden
  • Wir bilden uns selbst stetig weiter und bleiben somit am neusten Stand
  • Wir ermöglichen Dir neben einer fundierten Theorieausbildung, intensive Praxiserfahrungen in unserer eigenen Hundeschule mit unseren Kunden zu sammeln
  • Wir unterstützen Dich auch gerne bei der Vorbereitung auf eine optionale Prüfung zum tierschutzqualifizierten Hundetrainer beim Messerli Forschungsinstitut, welche das Qualitätsgütesiegel "Tierschutzqualifizierte Hundetrainer:innen" vergibt
  • Wir bieten Dir nach erfolgtem Abschluss die Option auf eine Aufnahme ins Bunte Pfoten Team oder eine Kooperationspartnerschaft im Bunte Pfoten Netzwerk

Werde Teil unseres Bunte Pfoten Netzwerks!

JETZT ANMELDEN

KEY FACTS ZUR AUSBILDUNG

Ausbildung: Hundetrainer-Lehrgang

Voraussetzungen: Mindestalter 18 Jahre, Internetverbindung zur Nutzung unserer Online-Plattform

Lehrgangsdauer: 24 Monate

Lehrgangsleitung: Michaela Jaskulski, M.A.,
tierschutzqulifizierte Hundetrainerin und zertifizierte Verhaltensberaterin für Hunde

Anmeldeprozess: Übermittlung des Anmeldeformular per E-Mail an michi@bunte-pfoten.at, anschließend Übermittlung und verbindlicher Abschluss des Ausbildungsvertrags

Ausbildungskosten: 5.500 Euro - Neujahrsaktion bis 15.01.2022 4.950 Euro,
Einmalzahlung sowie Zahlung in 24 Monats- oder 4 Halbjahresraten möglich.
24 monatliche Raten á 250 Euro = gesamt 6.000 Euro (Neujahrsaktion á 225 Euro = 5.400 Euro)
4 halbjährliche Raten á 1.450 Euro = gesamt 5.800 Euro (Neujahrsaktion á 1.305 Euro = 5.220 Euro)

Die Ausbildungskosten umfassen sämtliche Skripten, Präsenzseminare, Praktikumsstunden sowie die erstmalige Korrektur der Facharbeit und die Prüfungsgebühr für den ersten Antritt. Bei Wiederholung fällt für die Korrektur der Facharbeit eine Gebühr von 80 Euro sowie für jeden weiteren Prüfungsantritt eine Gebühr von 100 Euro an.

Etwaige zusätzliche Kosten wie Lehrmittelbehelfe (Bücher), Anreise-, Unterkunfts- oder Verpflegungskosten sind nicht in den Ausbildungskosten inkludiert.

Ausbildungsablauf: 20 Skripten (über die Plattform), regelmäßige Zoom-Fragerunden, Hausaufgaben, 10 Präsenz-Wochenenden, 4 Projektarbeiten, Co-Training in der Hundeschule im Ausmaß von 150 Praxisstunden, verpflichtender Erste-Hilfe-Kurs, 1 Wissenschaftliche Facharbeit, 1 theoretische und 1 praktische Abschlussprüfung

Ausbildungsabschluss: Lehrgangszeugnis, Antritt zur Prüfung nur nach positiven Lehrgangszeugnis möglich, Ausbildungsabschluss und Zertifizierung erfolgt nach positiven Bestehen der Prüfungen, Projekt- und Facharbeiten

Ausbildungsform: berufsbegleitend (Kombination aus Fernlehre und Präsenzterminen)


Bei Fragen zur Ausbildung kannst Du gerne auch per Telefon oder E-Mail mit uns Kontakt aufnehmen! Wir freuen uns darauf Dich kennen zu lernen und Dir Deine Fragen beantworten zu dürfen.

AUSZUG AUS UNSEREN LEHRGANGSINHALTEN

Bei den Ausbildungsinhalten wird stets auf ein ausgewogenes Verhältnis zwischen Theorie- und Praxisinhalten geachtet, wobei diese u.a. folgende Themen umfassen:


  • Tiermedizinische Grundlagen, wie Anatomie, Phsysiologie, Häufige Krankheiten/Erbkrankheiten, Erste Hilfe, Kastration, Einfluss und Berücksichtung von krankheitlichen Einschränkungen im Training, Kooperation mit Tierärzten

  • Ethologie des Hundes, Abstammungslehre, Domestikation, Evolution, Verhaltensweisen, Motorische, sensorische und kognitive Fähigkeiten des Hundes, Rassekunde und rassespezifische Unterschiede

  • Entwicklungsstadien beim Hund, Zucht und Aufzucht von Hunden, Welpenentwicklung und Sozialisationsphasen, welpengerechtes Lernen und Anforderungen an "Welpengruppen", Pubertät, Erwachsene Hunde, Senioren, Erlernen sozialer Verhaltensweisen

  • Ausdrucksverhalten von Hunden, Kommunikation gegenüber Artgenossen & Menschen, Ausdrucksverhalten nach bestimmten Stimmungslagen (zB Angst, Stress, Beschwichtigung, Abwehr) und rassespezifische Unterschiede, Calming Signals, Spielverhalten, Angst- und Aggressionsverhalten, Neurophysiologische Grundlagen, Maßnahmen zur Stressvermeidung und Stressmanagement, Auswirkungen von Stress im Alltag und in der Hundeausbildung

  • Lernverhalten von Hunden und Lernmethodik, Kognitives und soziales Lernen, Lerntheoretische Grundlagen, Klasssische und operante Konditionierung, Gegenkonditionierung, Desensibilisierung

  • Hundehaltung, artgerechte und rassespezifische Anforderungen und Bedürfnisse, Ernährung, Pflege, Medical Training, Ausrüstung, Auslastung und Beschäftigung, Fragen des Zusammenlebens von Mensch und Hund im Alltag, Mehrhundehaltung, Hund & Kind, Beratung von Kunden bei Anschaffung und Aufzucht

  • Rechtliche Grundlagen, Tierschutzrecht, Gefahrenhundgesetztgebung, Kauf- und Haftungsrecht, Hundeführerschein, Kenntnis und Anwendung tierschutzgerechter Erziehungsmethoden, Ethische Grundlagen der Mensch-Tier-Beziehung

  • Trainerfähigkeiten, Trainingstechniken - Train the Trainer, Handling, Timing, Körperführung, Vermittlung von Trainingsinhalten, Kursgestaltung, Anforderungen an die Ausbildung von verschiedenen Altersgruppen von Hunden oder Hunden mit Einschränkungen, Einteilung und Auswahl von Teilnehmern an Kursgruppen, Erstellung von Kurzkonzepten und Trainingsplänen, Anforderungen Einzel- und Gruppentraining, Kundenkommunikation, Special: Online-Training

  • Praktischer Übungsaufbau von relevanten Signalen, Markertraining, Targettraining, Signalkontrolle, Generalisierung, Aufbau von Wort- und Sichtsignalen, Auflösesignal, Alltagsrelevevante Themen wie Leinenführigkeit, Rückruf, Begegnungen im Alltag, Jagd-Ersatz-Training, Entspannter Umgang mit Alltagsreizen, Maulkorbtraining, Richtig Spielen mit dem Hund, Beschäftigung und Auslastung im Alltag, Aufbau diverser Fun-/Sportarten (Trickdog, Dogdance, Geräteparcours, Treibball, Longieren, Hundeturnen, Sportliche Unterordnung), Warm-Up und Cool-Down, Gruppenspiele, Problemerkennung und -lösung im Übungsaufbau, Richtiges Belohnen und Timing, Verhaltensproblematiken erkennen, Ausdrucksverhalten in der Praxis, Praktische Umsetzung direkt am Kunden, 2 wählbare Spezialisierungen (zB Welpen/Senioren, Sportarten, Alltag, uvm.)

  • Wissenschaftliches Arbeiten und Schreiben, Aufbau von Facharbeiten und Fachartikeln, Zielsetzung, Hypothese und konzeptionelle Vorarbeiten, Arbeit mit Literatur und Quellen, Gedankenführung und Argumentation, Schreibstil und Textgestaltung

  • Betriebswirtschaftliche Grundlagen, Rechtliche Voraussetzungen, Unternehmen / Verein, Gewerberecht, Behörden, Versicherungen, Business Plan Erstellung, Finanzierung, Buchführung und Controlling, Marketing, Tipps zu Website-, Folder-, Plakaterstellung, Social Media, Foto- und Videobearbeitung

Haben wir Dein Interesse geweckt?

Dann melde Dich schnell noch bei uns in der Bunte Pfoten Akademie zur Hundetrainer Ausbildung an!
Denn im Feber 2022 startet bereits unser nächster Lehrgang und aufgrund der beschränkten Teilnehmerzahl sind nur noch wenige Restplätze verfügbar.

JETZT ANMELDEN

Feedback von Teilnehmern der Hundetrainerausbildung

Monica und René mit Abby und Spotty

Hundetrainer ins Ausbildung

Wir, Monica und René, haben hier die Ausbildung zum Hundetrainer begonnen und sind total begeistert, wie viel wir in der kurzen Zeit schon dazu gelernt haben. Was uns besonders gefällt ist, dass neben der Theorie auch wirklich viel Praxis (nicht nur mit dem eigenen Hund sondern mit Kunden) die Ausbildung abrundet. Denn genau das ist etwas, das bei anderen Ausbildungen fehlt – in der Praxis unterschiedliche Hund-Mensch-Teams erleben und schon ein kleines Stück begleiten. Die Übungen für zu Hause sowie das Durcharbeiten von Literatur und den Modulen ist gut neben dem Beruf und Alltag zu schaffen. Außerdem gibt es kleine Projektarbeiten, die teilweise auch im Team auszuarbeiten sind. Michi ist nicht nur eine engagierte und kompetente Trainerin, sondern auch bei unserer Ausbildung mit Herz und Seele dabei. Wir freuen uns schon sehr auf die Arbeit als Hundetrainer, und hoffen, dass wir dann individuell auf die Bedürfnisse der Mensch-Hund-Teams eingehen können.

Astrid mit Lotti und Ella

Hundetrainerin ins Ausbildung

"Der Hund ist das einzige Wesen auf Erden, das dich mehr liebt als sich selbst" - Josh Billings

Hunde sind seit 30 Jahren mein Lebensinhalt und Leidenschaft, weil sie mir Glück, Lebensfreude, Zufriedenheit und Harmonie schenken. Täglich bin ich verblüfft, weil diese Vierbeiner hochintelligent, bescheiden, selbstlos und lustig sind. Sie passen sich an den Menschen, egal welche Situation oder Lebensraum gegeben ist an, ohne eigene Bedürfnisse einzufordern. Diese Faszination führte mich zunächst dazu, bei Bunte Pfoten e.U. die Ausbildung zur zertifizierten Dog-Sitterin zu machen. Am 1.2.2022 startete ich mit dem Lehrgang zur zertifizierten Hundetrainerin, der zwei Jahre dauern wird. Seit vielen Jahren suchte ich nach dem richtigen Ausbildungsweg, der neben meinem Beruf als Sekretärin und Kleinunternehmerin zur Erzeugung von Hundeleinen, Halsbändern u. dgl. gemeinsam mit meinen beiden Hündinnen zu vereinbaren ist. Im wunderschönen Burgenland wurde ich fündig. Das Lernen vor Ort in der Hundeschule sowie Online gefüllt mit hochwertigen, tollen Skripten gefolgt von Praxisseminaren, persönliche Betreuung in einem harmonischen, freundlichen und kompetenten Umfeld findet man bei Michaela Jaskulski. Man könnte mit dieser fundierten Ausbildung seine Berufung zum Beruf machen, oder sein Wissen über den besten Freund des Menschen erweitern. Im Rahmen der Ausbildung bekommt man auch kostenlosen Zugang zu Michi's Online-Trainingsklub und weiteren tollen Angeboten, die man mit seinem Hund nutzen kann. Ich freue mich, diesen Schritt gewagt zu haben. Der Austausch mit anderen Trainingskolleg:innen und Hundebesitzer:innen ist immer wieder eine Bereicherung für mich, die Hundetrainer-Ausbildung bei Bunte Pfoten e.U. empfehle ich sehr gerne mit voller Überzeugung und Begeisterung weiter.

Ihre Zufriedenheit ist unser Ziel, deshalb verwenden wir Cookies. Mit diesen ermöglichen wir, dass unsere Webseite zuverlässig und sicher läuft, wir die Performance im Blick behalten und Sie besser ansprechen können. Cookies werden benötigt, damit technisch alles funktioniert und Sie auch externe Inhalte lesen können. Des weiteren sammeln wir unter anderem Daten über aufgerufene Seiten, getätigte Käufe oder geklickte Buttons, um so unser Angebot an Sie zu Verbessern. Mehr über unsere verwendeten Dienste erfahren Sie unter den „Cookie-Einstellungen“. Mit Klick auf „Zustimmen und weiter“ erklären Sie sich mit der Verwendung dieser Dienste einverstanden. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung auf die Zukunft widerrufen oder ändern.
Zustimmen und weiter